WELTWEIT VERSANDKOSTENFREI
WELTWEIT VERSANDKOSTENFREI
Wagen 0

Die Ursprünge von Birthstone - A origem das pedras do mês

Ich wurde mehrmals nach der Herkunft der Geburtssteine gefragt.
Die Idee, jedem Monat des Jahres einen Edelstein zuzuweisen, ist uralt und geht auf Abrahams berühmten Brustpanzer zurück, der im Buch Exodus in der Bibel beschrieben ist.e.
Dieses religiöse Kleidungsstück hatte zwölf Edelsteine, von denen angenommen wurde, dass sie die zwölf Stämme Israels repräsentieren.
Die Steine wurden in vier Reihen zu je drei platziert, was nach einer der Versionen sein würde:
- Rubin, Peridot und Aquamarin
- Türkis, Saphir und Smaragd
- Hyazinthe, Achat und Amethyst
- Topas, Onyx und Jaspis

Auf dem Foto ist die Skulptur Abrahams mit der berühmten Brustplatte aus der Kirche Santa Maria del Rosario in Venedig zu sehen

 

Já várias vezes mich perguntaram qual a origem das pedras do mês.

A ideia de atribuir uma pedra preciosa a cada mês do ano é muito antiga, remonta à célebre placa peitoral de Abraão, descrita no livro de Êxodo, na Bíblia.

Esta peça de vestuário religioso tinha doze pedras preciosas, que se acredita repräsentarem als doze tribos de Israel.

Als Pedras estavam colocadas em quatro fileiras de três cada, que, de acordo, com uma das versões seriam:

- Rubi, peridoto e água-marinha

- Turquesa, Safira und Esmeralda

- Jacinto, ágata e ametista

- Topázio, ónix e jaspe

 Na imagem podemos apreciar a escultura de Abraão com a célebre placa peitoral, exposta na Igreja de Santa Maria del Rosario, em Veneza, Itália

 


Älterer Eintrag Neuerer Post


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden